Herzlich willkommen beim

Unternehmerforum Bremen Nord e. V.

Das Unternehmerforum Bremen Nord e. V. ist die starke Interessensvertretung für Firmen aus Bremen-Nord und „umzu“.

20 Mitgliedsunternehmen haben sich zusammengetan, um gemeinsam etwas in und für Bremen-Nord zu bewegen. Vertreten sind nicht nur Industrieunternehmen, sondern auch Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau, Gesundheitswirtschaft sowie beispielsweise der Finanzwirtschaft bis hin zu sozialen Dienstleistern. Dieser unterschiedliche Branchenmix ermöglicht ein breit gefächertes Sichtfeld, die Aufarbeitung unterschiedlichster Themenfelder und bereichert alle vertretenden Unternehmen.

Bremen-Nord ist unbestritten ein Standort mit einer hohen Wohn- und Aufenthaltsqualität. Im Verhältnis zu den ca. 96.000 Menschen, die hier leben, gibt es momentan aber nur 18.454 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze, von denen das Unternehmerforum nahezu die Hälfte stellt. Diese relativ geringe Quote an sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen wollen wir steigern und mit unserer gemeinsamen Schlagkraft den Standort weiter stärken und ausbauen. Dafür setzen wir uns aktiv bei den Akteuren in Politik und Verwaltung ein und vertreten die Interessen unserer Region.

Traditionell ist Bremen-Nord geprägt durch industrielle Unternehmen für deren Interessen wir eintreten; gleichwohl möchten wir die Entwicklung zur Dienstleistungsgesellschaft in Bremen-Nord weiter fortführen.

In regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihen diskutieren wir mit Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung über die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Bremen-Nord, über Trinkwasserschutzgebiete oder über aktuell brisante Themen wie den Fachkräftemangel und notwendige Qualifizierungsmaßnahmen. Dabei ist uns stets die sachliche und faire Diskussion und Erörterung unterschiedlicher Standpunkte wichtig.

Unternehmer wird man nicht in fünfzig oder fünfhundert Wochen.
Um Unternehmer zu werden, braucht es eine Nacht, neun Monate und vierzig bis fünfzig Jahre Erfahrung.

– Helmut Schmidt

„Bremen-Nord bietet eine gute Mischung aus Leben, Wohnen und Naherholung. Dienstleistungen, Handel und produzierendes Gewerbe führen zu einer hohen Lebensqualität für die hier wohnenden und arbeitenden Menschen.“

Torsten Fleischer, Leiter Firmenkunden-Regionaldirektion Nord, Sparkasse Bremen

„Bremen-Nord bietet schon allein durch die schnell erreichbare Autobahnanbindung Logistikvorteile für alle Branchen.“

André Steiner, Marketing Norddeutsche Steingut AG

„Ein grüner Stadtteil – eine lebenswerte Atmosphäre – eine selbstbewusste regionale Gemeinschaft
– das ist Bremen-Nord.“

Pastor Michael Schmidt, Vorsteher der Stiftung Friedehorst

„Interessante Industrie- und Gewerbeflächen - teilweise mit Wasserzugang -, eine sehr gute verkehrstechnische Anbindung, eine faire Kostenstruktur und gute Arbeitskräfte machen Bremen-Nord rein gewerblich betrachtet attraktiv.“

Thomas Schlätzer, Geschäftsführer Geo Gleistein & Sohn GmbH

"Rund 85 % unserer Belegschaft wohnt in Bremen-Nord. Das BWK Gelände in Bremen-Blumenthal bietet gute Voraussetzungen für einen Produktionsbetrieb unserer Art und verfügt über eine günstige Verkehrsanbindung."

 

Matthias Mantwill, Geschäftsführer BWK Chemiefaser GmbH

Bei teilweise noch ländlicher Umgebung besteht eine gute Infrastruktur und eine gute Anbindung zur Bremer City. Die Nähe zum Wasser und viele Grünflächen sorgen für einen hohen Erholungsfaktor. Die Mietpreise stehen in einem verhältnismäßig guten Preis-/ Leistungsverhältnis."

Jean-Luc Guyon, Member of the Extended Board, Head of Division Assembly Systems bei ThyssenKrupp System Engineering

„Innovativ. Zukunftsfähig. Lebenswert – Das ist Bremen-Nord!“

Roland Stickforth, Betriebsleiter Marahrens Group